DIE PFLEGE VON NOVESTA SCHUHEN

REINIGUNGSDIENST

Die Verwendung renommierter Reinigungsdienste oder der Einsatz von Experten ist immer die sicherste Wahl. Es gibt immer mehr Unternehmen, die Reinigungsdienste nicht nur für Kleidung, sondern auch für Schuhe anbieten. Sie reinigen nicht nur Ihre Sneaker und Stiefel, sondern geben ihnen einen neuen Look. Es ist eine tolle Wahl für diejenigen, die beschäftigt sind, aber auch für diejenigen, die nicht die Geduld und Lust haben, ihre Schuhe zu Hause zu reinigen.

REINIGUNG ZUHAUSE

Die zweite Möglichkeit ist, Ihre Sneaker selbst zu reinigen. Zu Beginn  ist sehr wichtig das Material zu unterscheiden aus dem die Schuhe bestehen, da jedes Material eine bestimmte Methode der Behandlung, Reinigung und Trocknung erfordert. Dies sind die Grundtypen unserer Materialien:

  • Wildlederschuhe
  • Lederschuhe
  • Gummischuhe
  • Textile Schuhe

REINIGUNG DER WILDLEDERSCHUHE

Die Behandlung von Wildlederschuhen ist sehr spezifisch, da jede Berührung Spuren auf dem Wildleder hinterlässt. Das Material ist empfindlich gegen übermäßige Feuchtigkeit, Staub, Sand und Schlamm. Wir empfehlen, Wildlederschuhe von diesen Bedingungen fernzuhalten, wenn Sie Ihre Schuhe so lange wie möglich halten möchten. Hier gilt das alte Sprichwort - "Das Vorbeugen ist goldenes Mittel zur Erhaltung des Äußerens Ihrer Schuhe". Achten Sie auf jegliche Kratzer sowie Flecken, die beim Wildleder schwerer als bei der Baumwolle oder anderen Materialien zu entfernen sind. Die Sneakers aus Wildleder sollten nicht zu oft direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden, da dies die Farbe verblassen kann. Wir empfehlen auch nicht, sie in feuchter Umgebung zu tragen. Waschen Sie die Wildlederschuhe NIEMALS in der Waschmaschine.

Wir empfehlen die Wildlederschuhe vor dem ersten Gebrauch zu imprägnieren. Die ideale Methode und das geeignete Produkt finden Sie in jedem Schuhgeschäft. Die meisten Schutz- und Pflegeprodukte für Wildleder sind in Sprays erhältlich. Außerdem können Sie eine spezielle Reinigungsbürste für Wildleder kaufen. Die Bürste ist spezifisch, da sich auf einer Seite verarbeitete Bürsten und auf anderer Gummibürsten befinden. Legen Sie die Schuhe nach der Imprägnierung an einem luftigen Ort ab und lassen Sie sie auf natürliche Weise trocknen. Denken Sie daran, dass selbst eine gute Imprägnierung keinen 100%- igen Schutz der Wildlederschuhe gegen Schmutz garantiert.

REINIGUNG DER LEDER- UND GUMMISCHUHEN

Bei der Reinigung von Leder- und Gummischuhen gilt die einfachste Reinigungstechnik, und zwar die Verwendung von einem feuchten Schwamm. Es gilt vor allem, dass die Schuhe zuerst von groben Unreinheiten gereinigt werden. Verwenden Sie immer ein feuchtes Tuch zum Abwischen der Schuhoberfläche und die Bürste zum Reinigen der schmutzigen Sohle. Weichen Sie niemals Ledersohlen ein, wischen Sie sie einfach mit einem feuchten Tuch ab und verwenden Sie ein spezielles Reinigungsmittel. Imprägnieren Sie dann die Schuhe mit Produkten, die sie vor Feuchtigkeit und Schmutz schützen. Imprägnieren Sie jede Schuhoberfläche mit Ausnahme von lackiertem Leder. Die richtige Behandlung der Schuhe sollte je nach Obermaterial gewählt werden. Waschen Sie NIE Leder- und Gummischuhe in der Waschmaschine.

TEXTILREINIGUNG

Die schonende Möglichkeit ist die manuelle Reinigung, bei welcher die Sneakers in das Seifenwasser eingelegt werden, um den größten Schmutz zu entfernen. Reinigen Sie die schmutzigsten Stellen vorsichtig mit einer Bürste, spülen Sie sie dann unter dem Wasser ab und winden Sie das überschüssige Wasser aus. Wir empfehlen immer die Schnürbänder wie die Schuheinlagen zu entfernen und jeden Sneaker separat zu reinigen. Bei den meisten Arten von Schuhen wird das Waschen in der Waschmaschine NICHT EMPFOHLEN. Wenn Sie sich doch für diese Option entscheiden, beachten Sie das von Ihnen gewählte Waschprogramm (NIEMALS bei Temperaturen über 30 Grad waschen). Wählen Sie immer einen pflegeleichten Waschgang mit der niedrigsten Geschwindigkeit von Abpumpen und Schleudern. Wir empfehlen auch die Sneaker in ein Waschbeutel zu legen, um sie vor Beschädigungen zu schützen. Reinigen Sie die weißen Sohlen vorzugsweise mit einem speziellen Produkt und einer alten Zahnbürste. Dank dieser Behandlungen werden Ihre Sneaker für lange Zeit wie brandneu aussehen.

WIE TROCKNEN SIE DIE SCHUHE

Der Trocknungsprozess ist sehr wichtig bei der Behandlung von Schuhen. Setzen Sie Schuhe niemals direktem Sonnenlicht aus und legen Sie sie niemals direkt unter die Heizung oder einen anderen Heizkörper. Dies kann zu ihrer Deformation oder zum Ausbleichen sowie Änderung der Farbe aufgrund von starkem Sonnenlicht führen. Es wird empfohlen, eine Zeitschrift in die Sneaker/Schuhe (die Sneaker mit eingerollter Zeitschrift ausfüllen) einzulegen, die die Feuchtigkeit aufnimmt. Vergessen Sie nicht die Sneaker an einem trockenen und warmen Ort zu lagern (bei Raumtemperatur trocknen lassen). Das Trocknen dauert länger, Sie können jedoch sicher sein, dass Form und Farbe Ihrer Lieblingsschuhe erhalten bleiben.

WIE PFLEGEN SIE WEI?E SCHUHE

Um Ihre Sneaker lange weiß zu halten, können Sie in spezielle Produkte investieren, die auf dem Markt erhältlich sind, um Schmutz zu beseitigen und das Aussehen Ihrer Schuhe zu erneuern. Das bekannteste Produkt ist eine weiße Schuhcreme, die Sie in Schuhgeschäften oder online kaufen können. WARNUNG: Nicht alle Schuhe können mit diesem Produkt behandelt werden. In Onlineshops finden Sie spezielle Stifte und andere Produkte, mit welchen die Farbe der weißen Sohlen erneut wird. Am besten ist, wenn das Tragen von Schuhen bei ungünstigen Wetterbedingungen vermieden wird.

Oben
Nieder