Geschenkgutschein

Sie wollen jemandem eine Freude machen, kennen aber dessen Geschmack nicht so genau? Das perfekte Novesta-Geschenk ist so einfach! Verschenken Sie einen Novesta-Geschenkgutschein, mit dem man garantiert nichts falsch macht.

Wie das geht?

SCHENKEN SIE EINEN
GESCHENKGUTSCHEIN

Es gibt Geschenkgutscheine im Wert von 10 €, 20 € und 50 €.

IN WENIGEN STUNDEN
PER E-MAIL

3 bis 6 Stunden nach dem Kauf haben Sie den Geschenkgutschein in Ihrem Posteingang.

EIN GANZES JAHR
ZUM UBERLEGEN

Der Gutschein gilt ein Jahr ab dem Einkauf (das Datum ist auf dem Gutschein vermerkt).

FÜR ALLE WÜNSCHE
OFFEN

Mit dem Geschenkgutschein kann man ein beliebiges Produkt in unserem Onlineshop gekauft werden.

Häufig gestellte Fragen

Wie benutze ich meinen Gutschein?

Der Gutschein enthält einen Gutscheincode, den der Empfänger des Geschenks im Warenkorb verwendet, um den Wert des Gutscheins von der Gesamtsumme abzuziehen.

Was ist die Gültigkeit des Novesta-Gutscheins?

Der Geschenkgutschein ist ein Jahr ab Kaufdatum gültig (das Datum ist auf der Karte vermerkt). Danach wird der Geschenkgutschein ungültig. Eine Verlängerung ist nicht zulässig.

Was kann mit dem Gutschein bezahlt werden?

Mit dem Geschenkgutschein können Sie jedes Produkt in unserem E-Shop www.novesta.sk, www.gonovesta.com, de.gonovesta.com kaufen. Der Gutscheinwert kann nicht in mehrere Einkäufe unterteilt werden. Der Gutschein muss vollständig aufgebraucht sein, eine Differenz wird nicht an den Kunden gezahlt. Der Gutschein gilt auch für die Zahlung von Gebühren für Transport und andere Dienstleistungen. Der Gutschein kann nur für Einkäufe im E-Shop verwendet werden.

BITTE BEACHTEN SIE: Der Gutschein kann nicht eingelöst werden, um einen neuen Geschenkgutschein zu kaufen.

Was ist, wenn Sie keine Zeit haben, den Gutschein zu verwenden?

Ein nicht verwendeter Geschenkgutschein kann weder gegen einen neuen eingetauscht noch teilweise oder vollständig gegen Bargeld eingetauscht oder verlängert werden.

Geschenkgutschein zurückerstatten?

Wenn Sie Waren zurücksenden möchten, für die Sie nur mit Novesta-Geschenkgutscheinen bezahlt haben, erhalten Sie einen neuen elektronischen Geschenkgutschein (oder einen erneuerten alten), auch wenn Sie mit einer gedruckten Geschenkkarte (Gutschein) bezahlt haben. Sie erhalten per E-Mail Anweisungen zum zurückgegebenen "Guthaben". Wenn Sie eine Kombination verschiedener Zahlungsmethoden verwendet haben, wird Ihr Geld zunächst über einen Geschenkgutschein zurückerstattet. Zum Beispiel, wenn Sie eine Kombination aus einem Geschenkgutschein und einer Kreditkarte verwendet haben. Der erstattete Betrag wird zunächst dem Geschenkgutschein gutgeschrieben. Der Restbetrag wird auf die Kreditkarte zurückerstattet, die Sie zum Zeitpunkt des Kaufs verwendet haben.

Beispiel:
Wenn Sie Waren für 400 € bestellt haben (Sie haben 200 € mit einer Geschenkkarte und 200 € mit einer Kreditkarte bezahlt) und dann die Waren im Wert von 300 € zurückgegeben haben, erhalten Sie 200 € in Form eines Geschenkgutscheins und 100 € mit Zahlungsmethode, die Sie für den Kauf verwendet haben = hier die Kreditkarte.

Was ist der Unterschied zwischen einem Geschenkgutschein und einem Rabattcoupon?

Rabattcoupons (Promo-Codes) erhalten die Kunden als Prämie bei Aktionen und Gewinnspielen. Im Unterschied zu Geschenkgutscheinen kann man Rabattcoupons nicht käuflich erwerben.

Zusammenfassung wichtiger Infos

  • Den Geschenkgutschein können Sie sich an die von Ihnen gewählte Adresse zuschicken lassen.
  • Den elektronischen Geschenkgutschein können Sie sich an die von Ihnen gewählte E-Mail-Adresse zuschicken lassen.
  • Der Geschenkgutschein kann ausschließlich für einen Einkauf im Onlineshop www.novesta.sk, www.gonovesta.com oder de.gonovesta.com verwendet werden.
  • Der Geschenkgutschein gilt ein Jahr ab dem Tag des Kaufs (das Datum ist auf der Karte vermerkt).
  • Der Gutschein kann nicht ausgezahlt oder gegen Bargeld eingetauscht werden. Außerdem kann er auch nicht zum Einkauf weiterer Geschenkgutscheine verwendet werden.
  • Der Gutscheinwert kann nicht auf mehrere Einkäufe verteilt werden. Der Gutschein muss in voller Höhe genutzt werden, eine eventuelle Differenz wird dem Kunden nicht ausgezahlt.
  • Im Falle eines Verlusts, Diebstahls oder bei Ablauf der Gültigkeit des Gutscheins kann weder ein Teil noch der gesamte Restbetrag ausgezahlt werden.

Oben
Nieder